...

Wie entstand der Kaffee - die Kaffeelegenden

Historie und Einflüsse

Wie entstand der Kaffee . die Kaffeelegende . Sage . Ursprungsgebiet

Kaffeelegende Kaffee entdecken ...

Wie entstand der Kaffee . die Kaffeelegende . Sage . Ursprungsgebiet

Hirten Araber Venedig Import

Nach Europe kam der Kaffee erst im 17. Jahrhundert



Wie war das noch mit dem Kaffee? Dazu gibt es sehr viele Legenden, die verschiedener
Ursprungsgebiete sind. Eine der nächstliegendsten ist eine Übersetzung und beruht auf den Schriftstücken von Antonius Faustus Naironus aus dem Jahre 1671 seinen Aufzeichnung zu folge soll der Ursprung in einem Dorf, eher einer Provinz mit dem Namen Kaffa sein. Das im Südwesten von Äthiopiens gelegene Dorf, betrieb instinktiv Landwirtschaft und Viehtrieb.

Einer der dortigen Hirten berichtete einem Beichtvater der ansässigen Kirche davon, dass ein Teil seiner Ziegen Tag und Nacht sehr lebendig umhersprangen, währenddesser der andere Teil müde und ermattet da lag. Der Beichtvater konnte dem kaum glauben und beobachtete, dass einige der Tiere die krischartigen Früchte von bräunlich grünen Streuchern naschten. Der christliche Vater naschte selbst von den Bohnen und bemerkte eine belebende Wirkung! Fortan brauchten sie die Bohnen in einem teeartigen Aufgussverfahren und berauschten sich der Wirkung Tag und Nachts.

Das wäre eine kleine Geschichte der Legende, tatsächlich soll der eigentlich Begriff aber schon im 9. Jhd geprägt worden sein, von dort aus soll er sich seinen Weg nach Arabien im 14. Jhd ausgebreitet haben. Die Araber prägten so sehr den Anbau, dass sie in diesem Segment sehr einzigartig fühlten und dies so weit, dass sie es zum Staatsgeheimnis ausgebauten. Durch die Feldzüge der Türken jedoch wurde die Monopolstellung gebrochen. Unter den Ländereien bedienten Sie sich auch dem Wissen und der Techniken und führten somit zur Weiterverbreitung in andere Länder.

Nach Europe kam der Kaffee erst im 17. Jahrhundert. Das erste Kaffeehaus Europas wurde 1640 in Venedig eröffnet. Das Wort "Kaffee" kommt aus dem Altarabischen "qahwah". Die Türken nannten das Getränk "kahweh" und die Italiener "caffè". Ohne große lautliche Veränderungen übernahmen die Deutschen das Wort und veränderten nur die Schreibweise.